Kurzfassung

Diese Pilotstudie bewertet den Zusammenhang eines 20-wöchigen Gesichtsübungsprogramms mit dem Erscheinungsbild der weiblichen Gesichtszüge von Frauen mittleren Alters.

Körperliche Manifestationen der Gesichtsalterung werden heute so verstanden, dass sie nicht nur Hauterschlaffung und oberflächliche Fotoschäden, sondern auch einen tieferen substrukturellen Volumenverlust von Fett und Muskeln umfassen.

In jüngster Zeit besteht in der Laiengemeinschaft Interesse an Gesichtsübungen oder Gesichts-“Yoga”, die das alternde Gesicht verjüngen können, vermutlich durch Induktion des darunter liegenden Muskelwachstums. In diesem Bericht beschreiben wir die unserer Meinung nach erste klinische Studie, in der Gesichtsübungen als eine Modalität zur Verbesserung des Hautbildes bewertet wurden.

Einbezogen wurden gesunde Teilnehmer im Alter von 40 bis 65 Jahren mit leichter bis mäßiger Gesichtsatrophie und mit Interesse an Gesichtsübungen. Die Teilnehmer erhielten formelle Anweisungen zu 32 Gesichtsübungen. Alle Teilnehmer nahmen an 2x 90-minütigen Live-Trainingseinheiten für muskelresistente Gesichtsübungen mit einem zertifizierten Gesichtsübungsausbilder (G.S.) teil. Weder die Teilnehmer noch diejenigen, die die Interventionen durchführten, waren davon geblendet. Nach den ersten Trainingssitzungen mit dem Ausbilder führten die Teilnehmer 8 Wochen lang täglich 30-minütige Übungen zu Hause durch. Während der Wochen 9 bis 20 übten die Teilnehmer weiterhin jeden zweiten Tag Übungen (3-4 Mal pro Woche).

Diese Studie wurde von der Northwestern University Institutional Review Board genehmigt und vor der Einschreibung der Teilnehmer bei ClinicalTrials.gov (NCT01689012) registriert. Von allen Teilnehmern wurde eine schriftliche informierte Zustimmung eingeholt. Die Rekrutierung und Einschreibung fand von Januar bis Februar 2013 statt. Die Studienverfahren dauerten von März bis Juli 2013, und die Datenanalysen wurden von April bis Mai 2015 durchgeführt.

Das primäre Ziel war es, die Assoziation eines Gesichtsmuskel-Trainingsprogramms mit dem Aussehen von Gesicht und Hals zu bestimmen. Das sekundäre Ziel bestand darin, die Zufriedenheit der Teilnehmer mit dem Aussehen des Gesichts vor und nach Abschluss des Übungsprogramms zu messen.

Das primäre Ziel war die Bewertung von Standardfotos, die von zwei verblindeten Ärzten (M.A., W.R.) anhand der validierten Merz-Carruthers Facial Aging Photoscales (MCFAP) bewertet wurden. Das ko-primäre Ergebnismaß war die verblindete Rater-Schätzung des Alters der Teilnehmer. Ein sekundäres Ergebnismessgerät war ein Fragebogen zur Teilnehmerzufriedenheit auf einer 11-Punkte-Skala für visuelle Analogie (0 = überhaupt nicht zufrieden, 10 = äußerst zufrieden).

Die Biotulin Augencreme entfernt Augenringe und Augenfalten

Die Ergebnisse der MCFAP wurden unter Verwendung des Wilcoxon-Tests mit unterzeichneter Rangordnung als nichtparametrische Alternative zu gepaarten t-Tests analysiert. Die Daten für das vorausgesagte Alter und die Teilnehmerzufriedenheit wurden mit 2-seitigen gepaarten t-Tests analysiert. Das Signifikanzniveau wurde auf 0,05 festgelegt.
Weiter zu:
Ergebnisse

Siebenundzwanzig Teilnehmer wurden eingeschrieben (33 durchleuchtet, 33 für geeignet befunden, 6 abgelehnt). Sechzehn erhielten die volle 20-wöchige Intervention (11 schieden aus) und alle Folgebesuche, deren Daten analysiert wurden. Demografische und klinische Merkmale der Teilnehmer sind in Tabelle 1 dargestellt. Die Ergebnisse der MCFAP sind in Tabelle 2 aufgeführt.

Fazit der Studie

Ein 30-minütiges tägliches oder abwechselndes 30-minütiges Gesichtsübungsprogramm, das über 20 Wochen durchgeführt wird, kann das Gesichtsaussehen einzelner Frauen mittleren Alters geringfügig verbessern. Blindbewertungen von validierten Fotoskalen zeigten eine signifikante Verbesserung der oberen und unteren Wangenfülle. Rigorosere Schätzungen des mittleren Teilnehmeralters zeigten einen signifikanten monotonen Rückgang von 50,8 Jahren bei der Erstuntersuchung auf 49,6 Jahre nach 8 Wochen und 48,1 Jahre nach 20 Wochen. Die Teilnehmer waren sehr zufrieden und stellten eine signifikante Verbesserung in 18 von 20 Gesichtspartien fest.

Diese Studie hatte Einschränkungen, die ihre externe Validität verringern könnten. Die Stichprobe war klein, ausschließlich Frauen mittleren Alters, es gab zahlreiche Studienabbrecher, und es gab keine Kontrollgruppe in der Studie. Eine weitere Einschränkung besteht darin, dass die Teilnehmer selbst ausgewählt wurden und möglicherweise besonders bereit waren, mit einem Übungsprogramm fortzufahren.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass ein 20-wöchiges Übungsprogramm für Gesichtsübungen zu Hause die Fülle im mittleren und unteren Gesichtsbereich zu verbessern schien. Der Mechanismus könnte eine durch Übungen ausgelöste Hypertrophie der Wangen- und anderer Muskeln sein. Es sind weitere Forschungsarbeiten erforderlich, um die Ursachen und Auswirkungen der durch Übungen hervorgerufenen Veränderungen zu isolieren und die Verallgemeinerbarkeit dieser Ergebnisse zu beurteilen.

Quelle: https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC5885810/

Zeige uns, wie dieser Artikel Dir gefallen hat:

Assoziation von Gesichtsübungen mit dem Erscheinungsbild des Alterns Kurzfassung Diese Pilotstudie bewertet den Zusammenhang eines 20-wöchigen Gesichtsübungsprogramms mit dem Erscheinungsbild der weiblichen Gesichtszüge von Frauen mittleren Alters. Körperliche Manifestationen der Gesichtsalterung werden heute so verstanden, dass sie nicht nur Hauterschlaffung und oberflächliche Fotoschäden, sondern auch einen tieferen substrukturellen Volumenverlust von Fett und Muskeln umfassen. In jüngster Zeit besteht in der Laiengemeinschaft Interesse an …

Assoziation von Gesichtsübungen mit dem Erscheinungsbild des Alterns Read More »

4 1 5 1
0 / 5 Ergebnis: 4 Abstimmungen 1

Deine Bewertung:

Share:

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on pinterest
Pinterest
Share on linkedin
LinkedIn

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Biotulin Anti-Aging Hautpflege reduziert Falten
Biotulin Anti-Aging Hautpflege reduziert Falten

Social Media

Most Popular

Immer auf dem Laufenden bleiben

Gesichtsyoga Newsletter

Kein Spam, keine Weitergabe der Daten. Nur eMails über News und Updates

Gesichtsyoga Themen

On Key

Related Posts

Anti-Aging Gesichtsmassage

Anti-Aging Gesichtsmassage

Anti-Aging Gesichtsmassage
In diesem Video zur Gesichtsmassage geht es um Faszien, Lymphe und Muskelmassage im Gesicht. Ich zeige euch hier, wie meine monatliche Gesichts-Intensivmassage aussieht, ähnlich der TANAKA Face Lift Massage. Hier geht es um die Bekämpfung der Augen- und Stirnfalten.

4 Gesichtsyoga-Videos um Falten im Gesicht zu entfernen und die Haut zu straffen

4 Gesichtsyoga-Videos für…

Für eine straffe Haut an der Stirn, Zornesfalten, Stirnfalten und Mimik Falten deutlich reduzieren mit Gesichtsübungen – Facial Yoga. 4 Gesichtsyoga-Videos um Falten im Gesicht, an der Stirn, um die Augen und Lippen zu reduzieren.

Gesichtsübungen zur Bekämpfung des sichtbaren Zeichens des Alterns

Gesichtsübungen zur Bekämpfung des sichtbaren Zeichens des Alterns

“Jetzt gibt es einige Hinweise darauf, dass Gesichtsübungen das Aussehen des Gesichts verbessern und einige sichtbare Zeichen des Alterns verringern können”, sagt Alam. “Durch die Übungen werden die Gesichtsmuskeln vergrößert und gestärkt, so dass das Gesicht fester und straffer wird und die Form eines jüngeren Gesichts annimmt”

Assoziation von Gesichtsübungen mit dem Erscheinungsbild des Alterns

Kurzfassung Diese Pilotstudie bewertet den Zusammenhang eines 20-wöchigen Gesichtsübungsprogramms mit dem Erscheinungsbild der weiblichen Gesichtszüge von Frauen mittleren Alters. Körperliche Manifestationen der Gesichtsalterung werden heute so verstanden, dass sie nicht nur Hauterschlaffung und oberflächliche Fotoschäden, sondern auch einen tieferen substrukturellen Volumenverlust von Fett und Muskeln umfassen. In jüngster Zeit besteht in der Laiengemeinschaft Interesse an