Während du wahrscheinlich schon deinen Anteil an Downward Dog und Cobra Pose gemacht hast, hast du vielleicht noch nicht eine andere Form von Yoga ausprobiert, die gerade an Popularität gewinnt: Face Yoga.

Ich stehe vor einem Spiegel, meine Finger liegen auf meinen Wangenknochen und ich presse sie nach unten, während ich lächle, loslasse und wiederhole – ich mache gerade meine nächtlichen “Wangenlifter”-Liegestütze.

Während du wahrscheinlich schon deinen Anteil an Downward Dog und Cobra Pose gemacht hast, hast du vielleicht noch nicht eine andere Form von Yoga ausprobiert, die gerade an Popularität gewinnt: Face Yoga.

Neugierig? Ich war es – also habe ich Face Yoga ausprobiert.

Was ist Face Yoga?

Face Yoga ist eine Reihe von Gesichtsübungen, die die Muskeln im Gesicht straffen sollen. Diejenigen, die Face Yoga praktizieren, sagen, dass die Übungen die Zeichen der Hautalterung reduzieren können. “Das ist wirklich eine natürliche Alternative zur plastischen Chirurgie”, sagt Gary Sikorski, Besitzer und Erfinder von Happy Face Yoga.

Ich gebe es zu: Ich war skeptisch. (Und ich fühlte mich definitiv ein bisschen lächerlich, als ich die Gesichtsübungen machte – vertrau mir, du wirst seltsame Blicke von jedem bekommen, mit dem du zusammenlebst!)

Aber es könnte tatsächlich etwas dran sein an der Idee, regelmäßig Gesichtsyoga zu machen. Murad Alam, MD, stellvertretender Vorsitzender der Abteilung für Dermatologie an der Feinberg School of Medicine der Northwestern University, führte eine Studie durch, um die Auswirkungen eines 20-wöchigen Gesichtsübungsprogramms bei Frauen mittleren Alters zu untersuchen.

“Ich war anfangs skeptisch, aber unsere experimentellen Daten zeigten, dass – zumindest bei einigen Frauen – regelmäßig über Wochen durchgeführte Gesichtsübungen zu volleren Wangen und einem jüngeren Aussehen führten”, sagt Alam. “Ich glaube, es ist noch mehr Forschung nötig. Aber die Daten legen nahe, dass Gesichtsübungen mehr als nur Wunschdenken sind.”

Gesichtsyoga – Kann ein Om die bösen Falten vertreiben?

hallo herzlich willkommen heute zeige ich euch eine wunde...

hallo herzlich willkommen

heute zeige ich euch eine wunderbare

alternative zu botox und hyaluronsäure

unterstützung

ich bin seit über 20 jahren

kosmetikerinnen und habt irgendwann wird

er mit meinen kunden gemeinsam alt

festgestellt dass mit dem eincremen das

funktioniert doch nicht so ganz gegen

falten

also habe ich gesucht welche

möglichkeiten es gibt und da bin ich auf

das gesicht yoga gestoßen warum gesichts

yoga yoga strafft die muskulatur im

alter geht nämlich unterhautfettgewebe

verloren und dadurch wirkt gerade bei

den schlanken damen das gesicht bis sind

eingefallen die tendenz gibt immer mehr

nach unten

und wenn wir die muskulatur aufbauen

polstern wir das ganze ein bisschen auf

des weiteren legen wir den lymphfluss an

durch diese gesichts übungen wir sorgen

für eine bessere durchblutung des

gesichts die gesichtshaut sieht gut

durchblutet auswirkt dadurch natürlich

jugendlicher wir entspannen unserer

sicht wieder wir geben unser mimischen

muskulatur zum beispiel an der stirn

wenn wir böse gucken manche leute gucken

böse sind aber gar nicht sie haben sich

einfach diese mimik angewöhnt und mit

gesichts yoga kann man das wieder in die

richtige richtung man zeigt der

muskulatur den unterschied zwischen

anspannung und entspannung

das ist gut gegen kopfschmerzen das

zeigt demgegenüber eine freundliche

eine schöne ausstrahlung eine offene

ausstrahlung

ja und trägt zu unserem äußeren

erscheinungsbild bei also wir beginnen

jetzt mal mit einer aufwärmen

wer yoga betreibt er kennt die

vielleicht schon das ist der löwe oder

das gesicht

wir schließen die augen und die lippen

und dann öffnen wir gleichzeitig den

mund und die augen und strecken die

zunge raus und atmen aus diese übung

durchblutet den rachenraum die augen und

das gesamte gesicht wird auf die

folgenden gesichts yoga übungen

vorbereitet zeige euch jetzt eine übung

gegen lippen fältchen und für große gut

durchblutete lippen

er lächelt breit halt die mundwinkel

fest und versucht jetzt zu pfeifen also

die lücken wolf reifen die finger halten

dagegen und lassen es nicht zu

das sieht dann so aus

die nächste führung für einen straffen

hals würgt ging hänge bettchen gegen

verkrampfungen im kinn und unterkiefer

bereich und zwar schiebt ihr die

unterlippe zahnreihe deutlich vor die

oberlippe zeigt es mal von der seite da

sieht man das besser und dann presst ihr

die zunge an den gaumen und legt den

kopf in den nacken

bei dieser übung könnt ihr rhythmisch

arbeiten also ihr presst die zu nah an

den gaumen halte das für zwei sekunden

und lässt wieder locker

wer verkrampfte kiefermuskulatur hat

sollte sich auch in gedanken immer für

allgegenwärtigen an spannung entspannung

wie beim yoga eine intensive übung gegen

die zornesfalte er legt die hände die

handballen oberhalb der augenbrauen auf

die stirn auf und zieht die stirn so ein

bisschen auseinander

und jetzt versucht ihr die augenbrauen

also als wenn ihr zorn ich komme heute

zur mitte zusammen zu ziehen die hände

lassen ist nicht zu

nun nochmal eine übung für den mund für

die wangen party strafft die wangen und

lippen und ist auch gut gegen lippen

fältchen wir lächeln wieder und ziehen

die oberlippe und die unterlippe über

die zähne

die hände versuchen die finger versuchen

den stift aus dem mund hinauszuschieben

die lippen bleiben zusammengepresst und

lassen es nicht zu das war ein kleiner

auszug aus vielen yoga übungen für das

gesicht und man kann einige sehr gut in

den alltag einbauen

man kann augen übungen im bus machen man

kann stift übungen vor dem computer im

büro machen

beim tee kochen in der teeküche zum

beispiel wenn man auf das kochen des

wassers wartet oder zur belustigung der

enkel unterwegs im stau also es gibt

keine ausreden nicht gesichts yoga zu

machen

Funktioniert Face Yoga wirklich?

Die Vorteile von Face Yoga sind dreifach, sagt Sikorski.

Die Gesichtsübungen erhöhen die Blutzirkulation im Gesicht und sorgen für einen gesünderen, lebendigeren Teint. (Die meisten Menschen bemerken zuerst eine Verbesserung ihres Teints, sagt Sikorski, da die Blutzirkulation zunimmt.) Face Yoga stärkt auch die Muskeln im Gesicht, die mit zunehmendem Alter schwächer werden können. Und, zumindest in der Theorie, kann Gesichtsyoga das Auftreten von Fältchen im Gesicht reduzieren.

Biotulin Anti-Aging Program gegen Falten

Diese letzte Behauptung ist Gegenstand von Debatten. Zunächst einmal werden Falten durch die verminderte Produktion von Kollagen und Elastin verursacht, wenn wir altern. Kollagen und Elastin sind Proteine im Bindegewebe der Haut, die helfen, der Schwerkraft zu trotzen und der Haut ihre jugendliche Straffheit zu verleihen – und Gesichtsyoga wird keines von beiden wiederherstellen.

Aber es ist möglich, dass die Stärkung der Muskeln unter den Hautschichten helfen könnte, das Auftreten von Falten zu reduzieren, sagt Alam – “wie das Wiederaufpumpen eines entleerten Strandballs.”

Dennoch bezweifeln Skeptiker, ob man wirklich genug Gesichtsmuskeln aufbauen kann, um einen sichtbaren Unterschied zu machen. Und einige Dermatologen haben Bedenken geäußert, dass die Verformung deines Gesichts in “Yoga-Posen” tatsächlich mehr Falten verursachen könnte – obwohl Alam sagt, dass du dir darüber wahrscheinlich keine Sorgen machen musst.

“Jede der Übungen wird nur für eine Minute oder so am Tag durchgeführt”, sagt Alam. “Wir entwickeln Zornesfalten und Lachfalten, wenn wir stundenlang am Tag finster dreinschauen oder grinsen. Ich glaube, die Übungen sind zu kurz, um Falten zu verursachen. Tatsächlich haben wir in unserer Studie keine neuen Falten beobachtet, die durch die Übungen verursacht wurden.”

4 Gesichts-Yoga-Übungen zum Ausprobieren

Ich praktiziere Face Yoga erst seit ein paar Wochen, daher kann ich nicht mit Sicherheit sagen, ob ich dramatische Ergebnisse durch die Gesichtsübungen sehen werde. Aber hier ist, was ich bis jetzt gefunden habe: Während sich die Gesichtsübungen anfangs albern anfühlten, wurden sie schnell zu einem weiteren Teil meiner nächtlichen Routine.

Und ich schätze die bewusste Auszeit, die Gesichtsyoga bietet – es war schön, 20 Minuten sinnloses Online-Scrollen gegen eine Duftkerze und ein Gesichtstraining einzutauschen. Face Yoga brachte mich auch in Kontakt mit meiner Haut – buchstäblich. Ich konnte sofort erkennen, wann ich eine Holzkohlemaske oder ein Peeling brauchte.

Was ist Face Yoga - und solltest du es ausprobieren?
Was ist Face Yoga – und solltest du es ausprobieren?

Bist du bereit, es auszuprobieren? Sikorski empfiehlt diese Gesichtsübungen für den Anfang – mit dem Ziel, etwa 15 Minuten Gesichtsübungen pro Tag zu machen.

Cheek Lifter

Diese Übung dient dazu, die Wangen zu stärken und die Oberlippe zu definieren.

  • Öffne deinen Mund und forme ein langes “O”. Falte deine Oberlippe über deine Vorderzähne.
  • Lächle, um die Wangenmuskeln anzuheben.
  • Lege deine Zeigefinger leicht auf die oberen Teile deiner Wangen, direkt auf die Muskeln und direkt unter deine Augen. Entspanne die Wangenmuskeln und lasse sie in ihre ursprüngliche, entspannte Position zurückkehren.
  • Lächle wieder mit den Mundwinkeln, um die Wangenmuskeln wieder anzuheben. Visualisiere, wie du die Muskeln nach oben in Richtung deiner Augen schiebst, während du lächelst. Dies ist ein Wangenheber “Push-up”. Mache 10.
  • Bei der letzten Wiederholung hältst du deine Wangenmuskeln so hoch, wie du kannst. Stell dir vor, dass sich deine Wangen von deinem Gesicht in Richtung Decke bewegen. Halte diese Position für 20 Sekunden. Lasse los und entspanne.
  • Wiederhole diese Sequenz dreimal.

Stirnglätter

Diese Übung trainiert den Muskel, der sich von den Augenbrauen bis zur oberen Stirn erstreckt, was die Falten auf der Stirn glätten und die Augenbrauen anheben kann.

  • Lege deine Zeige- und Mittelfinger quer über deine Stirn am Haaransatz. Drücke die gesamte Länge dieser Finger fest auf deine Kopfhaut, dann gleite deine Finger langsam die Stirn hinunter in Richtung deiner Augenbrauen, wobei du deine Augenbrauen fest nach oben ziehst.
  • Hebe deine Augenbrauen gegen den Druck deiner Finger nach oben. Du solltest ein enges Band aus Druck über deine Brauen spüren.
  • Halte den Druck für 10 Sekunden und lasse dann los. Wiederhole dies dreimal, aber halte beim dritten Mal für 20 Sekunden.
  • Wiederhole die gesamte Sequenz ein weiteres Mal.

Kiefer & Nacken straffen

Diese Übung kann helfen, die Wangen zu straffen, den Kiefer zu stärken und die Falten an den Seiten des Kinns zu verringern.

  • Öffne deinen Mund und mache einen “ahh”-Laut. Falte deine Unterlippe und die Ecken deiner Lippen in den Mund und halte sie fest.
  • Streck deinen Unterkiefer nach vorne.
  • Benutze nur deinen Unterkiefer und schöpfe ganz langsam nach oben, während du deinen Mund schließt. Visualisiere, dass du deinen Kiefer benutzt, um etwas sehr Schweres zu schöpfen. Ziehe dein Kinn jedes Mal, wenn du schöpfst, etwa einen Zentimeter nach oben und neige deinen Kopf nach hinten.
  • Öffne und schließe deinen Unterkiefer für 10 Wiederholungen. Bei der letzten Wiederholung sollte dein Kinn in Richtung der Decke zeigen. Halte das Kinn gestreckt und halte diese Position 20 Sekunden lang fest, während du dir vorstellst, dass sich die Seiten deines Gesichts heben.
  • Wiederhole die Sequenz dreimal.

Unteres Augenlid straffen

Diese Übung hilft, die oberen und unteren Augenlider zu stärken, die Blutzirkulation in der Augenpartie zu erhöhen und Tränensäcke zu verringern.

  • Lege deine Mittelfinger in die Nähe der Innenseiten deiner Augen, die genau an den Seiten des oberen Teils deiner Nase liegen. Lege deine Zeigefinger an die Außenseite der Augen in der Nähe der Schläfen.
  • Kneife deine unteren Augenlider zusammen. (Stell dir vor, du schaust an einem heißen Tag nach oben in die Sonne.) Du solltest spüren, wie die Augenmuskeln unter deinen Fingern pulsieren oder sich anspannen. Blinzle zehnmal und lasse sie wieder los, wobei du deine oberen Augenlider so weit wie möglich geöffnet hältst.
  • Halte das letzte Blinzeln für 20 Sekunden.
  • Wiederhole die Sequenz ein weiteres Mal.

Zeige uns, wie dieser Artikel Dir gefallen hat:

Was ist Face Yoga – und solltest du es ausprobieren? Während du wahrscheinlich schon deinen Anteil an Downward Dog und Cobra Pose gemacht hast, hast du vielleicht noch nicht eine andere Form von Yoga ausprobiert, die gerade an Popularität gewinnt: Face Yoga.
5 1 5 2
0 / 5 Ergebnis: 5 Abstimmungen 2

Deine Bewertung:

Share:

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on pinterest
Pinterest
Share on linkedin
LinkedIn

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

On Key

Related Posts

Meghan Markle empfiehlt Nichola Joss Gesichtsmassagen

6 Dinge, die wir von Meghan Markles Kosmetikerin Nichola Joss gelernt haben

Die in Schottland geborene und in London lebende Kosmetikerin Nichola Joss besuchte letzte Woche zum dritten Mal das Lac + Beauty in Toronto, um ihre Gesichtsbehandlungen durchzuführen, die auch ihre charakteristische Massagemethode beinhalten, für die sie zum Teil aufgrund des großen Lobes von Meghan Markle bekannt geworden ist.